YogiBhajan.jpgYogi Bhajan — Meister des Kundalini-Yoga

 

Geboren am 26. August 1929 in Kot Harkarn, im damaligen Indien (heutigem Pakistan), studierte er von klein auf Yoga.

Bereits im Alter von 16 Jahren wurde er von seinem Lehrer, Sant Hazara Singh, zum Meister des Kundalini-Yoga erklärt.

1968 wurde er nach Kanada eingeladen, um Kundalini-Yoga zu unterrichten.

Von dort zog er nach Los Angeles, wohin ihm seine Frau und seine drei Kinder folgten. Dort entstand die 3HO Organisation. Die drei H's stehen für healthy, happy, holy (gesund, glücklich, ganzheitlich), die drei Lebensgrundrechte eines jeden Menschen.

Kundalini-Yoga fördert diese, sie entsprechen der Einheit von Körper, Geist und Seele.

Yogi Bhajan verstarb am 06. Oktober 2004 in New Mexico.