Dynamische Meditation

 

Durch Bewegung, Nutzung der Stimme und die Möglichkeit eines emotionalen Ausdrucks hilft uns diese Meditationstechnik unsere Lebensenergie aufzuwecken.
In den ruhigen Phasen führt sie uns in die entspannte Stille des Augenblicks und in den lebensbejahenden Tanz.

Die Dynamische Meditation ist eine individuelle Erfahrung, deshalb solltest du während der gesamten Zeit die anderen um dich herum total vergessen und deine Augen geschlossen halten; am besten trägst du eine Augenbinde.
Es empfiehlt sich 2-3 Stunden vorher nichts mehr zu essen und bequeme, weite Kleidung zu tragen.

 

Diese Meditation dauert eine Stunde und besteht aus fünf Phasen.DSCF4774.JPG

  1. Chaotisches Atmen durch die Nase.
  2. Explodiere! Lasse alles raus, was ausbrechen will.
  3. Springen mit dem Mantra HUH! HUH! HUH!
  4. Stopp! Friere auf der Stelle ein.
  5. Sei ausgelassen, gehe mit der Musik, tanze.