Naad-Yoga

 

Das Yoga des Klangstromes.DSCF4772.JPG

Du denkst, du kannst nicht singen? Dann bist du hier genau richtig!

Wir singen ohne Noten aus dem Herz heraus, damit der Körper in eine meditative Schwingung kommt.

Auf dem Gaumen gibt es 84 Meridian-Punkte, die durch die Bewegung und Berührung der Zunge stimmuliert werden, und Teile des Gehirns beeinflussen.

Mithilfe der Mantren, können so energetische Muster entstehen, was die Entspannung und die Konzentration fördert.

 

Bitte denkt an bequeme Kleidung, da für entspanntes Singen tiefe Atemzüge notwendig sind.