Yoga-Nidra

darryl-brian-bDn1Wi1ixLw-unsplash.jpg

 

Swami Satyananda begründete diese Tiefenentspannungstechnik, die die körperliche, mentale und emotionale Ebene umfasst.

Der bewusste Schlaf des Yogi. Yoga-Nidra bedeutet Entspannung und Loslassen, das Formulieren und Verankern positiver Affirmationen, sodass man anschließend erfrischt und ausgeruht ist. Wir bewegen den Körper vorher achtsam um Stess loszulassen und in die Ruhe zu finden. Bitte hierfür bequeme Kleidung tragen.

Doch wird während der Yoga-Nidra nicht geschlafen! Man befindet sich in einem entspannten Wachzustand, vergleichbar mit einer tiefen Meditation.

 

 

Inspiration und Regeneration durch Tiefenentspannung.